Berghofer-Mühle

Vom schwarzen Gold … und dem Erlebnis Mühle

Inmitten des sanften Hügellandes der Südoststeiermark, umgeben von Burgen, Schlössern und Thermen, liegt die im 12. Jahrhundert erstmals urkundlich erwähnte Berghofer-Mühle.
In der 6. Generation führen drei Schwestern die Mühle, die neben wertvollen Produkten aus Getreide, auch die berühmteste aller regionalen Spezialitäten erzeugt: das Steirische Kürbiskernöl.
Zwar hat sich im Laufe der Zeit das Müllerleben verändert, doch sind sie mit der gleichen Leidenschaft am Werk, wie einst ihre Vorfahren. Die Tradition und Qualität der Berghofer-Mühle zu bewahren, haben sie sich zur Aufgabe gemacht.

Wie ihre Vorfahren nützen auch sie die Kraft des Wassers für die Produktion. Eine Kaplan- und eine Francisturbine liefern den Strom für den Betrieb. Aus der eigenen Landwirtschaft stammen teilweise die Rohstoffe, die in der Mühle verarbeitet werden.

Gerne werden für Besichtigungen die Mühlentore geöffnet. Sie freuen sich über alle interessierten Besucher und lassen gerne hinter die Kulissen der Mühle blicken.

Bei den Erlebnisführungen werden Sie in die Welt der Mühlen entführt und bekommen einen Einblick in die Kernölherstellung, die Mehlgewinnung und die eigene Stromerzeugung.
Beim Rundgang durch die alten Gemäuer  entdecken Sie die faszinierenden Verarbeitungsprozesse, erfahren allerlei Wissenswertes über das Müllerleben und verkosten Mühlenprodukte.

Allerdings sind Führungen nur zu bestimmten Zeiten möglich. Für  Gruppen ab 10 Personen finden Führungen nach Terminvereinbarung statt.

Im schmucken Mühlenladen können sich naturbewusst Orientierte so richtig nach Herzenslust durch Naturkostschätze wühlen. Der Mühlenladen hat von Montag bis Freitag von 8.00 Uhr – 17.00 Uhr und Samstag von 8.00 Uhr – 12.00 Uhr geöffnet.

Der Mühle angeschlossen ist ein Mühlenhofgarten. Dieser lädt mit seinem Ambiente und dem Duft einer wahren Pflanzen und Romantikoase inmitten imposanter Bäume zum Entspannen und Verweilen ein.

Sie sehen, an einem  Mühlenbesuch kommen Sie nicht vorbei, er ist eine gelungene Abrundung Ihres Besuches im Steirischen Vulkanland.

Kontakt:

Berghofer-Mühle, Bahnhofstraße 25, 8350 Fehring
Tel. 03155 2222-0 Fax 03155 2222-20
www.berghofer-muehle.at, office@berghofer-muehle.at

Öffnungszeiten Mühlenladen:

Montag – Freitag 8.00 – 17.00 Uhr, Samstag 8.00 – 12.00 Uhr
Ölmühlenführung: Mittwoch 10.00 und 11.00 Uhr, Freitag 14.00 Uhr, Samstag 10.00 Uhr
(Gruppen ab 10 Personen nach Terminvereinbarung)

«