Erlebensweg der Sinne

Unser Erlebensweg der Sinne, der auch ein Teilabschnitt des überregionalen Wanderweges „Spuren der Vulkane“ ist, weist 11 Stationen auf.
Die gesamte Weglänge beträgt 11.821m und die Gehzeit ca. 4 Stunden.

Inmitten des Steirischen Thermenlandes liegt der 12 km lange Erlebensweg der Sinne in Unterlamm.
Beim Wandern durch die abwechslungsreiche Landschaft erfährt man an den 11 Stationen Orte der Besinnung und Entspannung, genießt eine fabelhafte Fernsicht auf das Vulkanland und erfährt Interessantes über die Natur, Menschen und Geschichte der Region.

Sei es der Nachbau der bekannten Marien-Lourdesgrotte bei der Pfarrkirche Unterlamm oder der Keltische Baumkalender bei der Naturteichanlage, es findet sich für Jung und Alt vieles auf diesem Erlebensweg.
Für das körperliche Wohlbefinden sorgen die Buschenschenken, Gasthäuser und Direktvermarkter der Gemeinde mit ihrem vielfältigen Angebot.

Bei einer gemütlichen Gehweise und ohne Anstrengung lässt sich der Rundweg als Teilabschnitt der „Spuren der Vulkane“ in 4 Stunden erwandern.

Stationen des „Handspur-Erlebensweges“

  • Rund um die Kirche
  • Ins Land schaun
  • Unsere Weine genießen
  • Den Wald erleben
  • Amsel, Drossel, Fink und Star
  • Guats vom Bauern
  • Zu die Nachbarn schaun
  • Haselbachkapelle
  • Wasser ist Leben
  • Von Sitten und Bräuchen
  • Bäume und Menschen

Folder zum Wanderweg »
Erlebensweg der Sinne, Unterlamm »
Geocache am Erlebensweg der Sinne »

«